Suzuki Swift Sport Smart Hybrid Test (2020)

11 Aug 2021, 16:56  •  Rezension  •  Door koen

Um den Suzuki Swift Sport verkaufsfähig zu halten, mussten einige Änderungen am Antriebsstrang vorgenommen werden. Wie mehrere Suzuki-Modelle – wie der Ignis – verbaut Suzuki jetzt einen Mild-Hybrid-Antriebsstrang, den Suzuki „Smart Hybrid“ nennt. Reduziert diese MHEV-Technologie den Fahrspaß? Oder ist der Suzuki Swift Sport immer noch das bewährte Tropfeneisen, wie wir es seit Jahren kennen?

Suzuki Swift Sport Smart Hybrid-Feedback

Wir bekommen viele positive Reaktionen, wenn wir mit diesem Swift Sport unterwegs sind. Daumen hoch. Münder verfallen in Gelächter. Es gibt viel Wertschätzung für den Swift Sport. Auch ganz logisch, denn das Modell sieht schön jung und sportlich aus. Vor allem in dieser Aufstellung. Auffällige Farbe, robuste Räder, sportliche Stoßfänger, da ist was dran. Aber auch diese Spezifikation hat ihren Preis.

Suzuki Swift-Updates

Das möchten wir gerne erklären. Aber zuerst eine Liste der kosmetischen Anpassungen des erneuerten Suzuki Swift Sport. Da sind keine. Das war also einfach. Suzuki hat vor allem in den Antriebsstrang investiert, dazu später mehr. Suzuki führt ein neues Exterieur-Paket ein.

Suzuki Swift Sport Smart Hybrid (2020) – Immer noch eine Bombe? – AutoRAI-Fernseher

スポーツ Exklusives Paket

Das ist das sogenannte スポーツ Exclusive Pack. Ja, einschließlich japanischer Schriftzeichen. Der normale Swift Sport ziert einfach die Heckklappe mit ‚Swift Sport‘. Wenn Sie dieses Optionspaket wählen, wird das Wort ‚Sport‘ durch スポーツ ersetzt. Tatsächlich ist es immer noch dasselbe. スポーツ wird als Swift ‚Supōtsu‘ ausgesprochen und das bedeutet im normalen Niederländisch: Sport.

Swift Sport japanische Schriftzeichen

Ein Swift Sport mit スポーツ Exclusive Pack ist leicht zu erkennen. Das 1.899 Euro teure Paket umfasst eine schöne Volllederausstattung für Vorder- und Rücksitze, markante Streifen, Kühlergrilleinfassung in Schwarz hochglänzend und weitere Plaketten. Die japanischen Schriftzeichen sind auch auf den Vordersitzen eingearbeitet. Dieses Paket kommt zusätzlich zum Startpreis von 24.949 Euro. Das ist jetzt etwas niedriger, denn früher musste man mehr als 25.000 Euro bezahlen. Jetzt haben Sie es für etwas weniger.

Flame Orange Pearl Metallic Suzuki Swift

„Unser“ Suzuki Swift Sport – lackiert in der neuen Außenfarbe Flame Orange Pearl Metallic in Kombination mit einem Dach und Außenspiegeln in der Farbe Super Black Pearl – ist auch mit optionalen Rädern ausgestattet. Und da beginnt der Preis zu steigen. Die leichten 18-Zoll-OZ-Allegerita-Räder kosten 3.299 Euro Aufpreis. Sie erhalten sofort klebrige Michelin Pilot Sport 4 Reifen. Diese Räder vervollständigen den Swift Sport. Die Michelins sorgen für ein besonders feines Handling.

Suzuki Swift Sport Smart Zusatzoptionen

Unter dem Strich steht demnach ein Swift von mehr als 30.000 Euro. Ziemlich viel Geld, aber Sie können diese fünf Riesen auch als Extras in Ihrer Tasche behalten. Grundsätzlich ist der Swift Sport auch einfach sehr schön. Ja, auch mit Mild-Hybrid-Technologie. Die Technik hat sogar einige Vorteile.

Erneuerter Swift Sport-Motor

Bisher hatte der Swift Sport nur einen 1,4-Liter-Boosterjet-Vierzylinder-Turbo-Benziner unter der Haube mit 140 PS und 230 Nm. Im erneuerten Swift ‚Supōtsu‘ leistet dieser Benziner nur 129 PS, aber immer noch 230 Nm. Hilfe bekommt der Vierzylinder nun von einem 14 PS und 53 Nm starken integrierten Starter, auch ISG genannt. Dieser ISG wird von einem 48V Lithium-Ionen-Akku mit Strom versorgt und sorgt für zusätzlichen Schub beim Beschleunigen. Das entlastet den Benzinmotor, was wiederum Kraftstoff spart. Mit so einem Swift Sport bekommt man leicht 1 von 17. Toll, nicht?

Höheres maximales Drehmoment

Das ISG bietet ein höheres maximales Drehmoment (235 Nm) bei niedrigerer Drehzahl als bisher. Und das fühlst du. Sie haben jetzt einen soliden Schub bei niedrigeren Drehzahlen. Vollgas im sechsten Gang bei 80 km/h ist spürbar. Die Technik funktioniert also super.

Suzuki Swift Smart aufladen

Bei Gasliften wird Energie zurückgewonnen. Das Auto bremst etwas stärker als zuvor. Indem Sie rechtzeitig Gas geben, müssen Sie die Bremse kaum betätigen. Die Energie wird wieder im gerade angesprochenen Akkupack gespeichert. Es befindet sich unter dem Beifahrersitz.

48V-12V Wandler

Als Fahrer sitzen Sie auf dem speziellen 48V-12V-Wandler zur Versorgung von Komponenten, die eine niedrigere Spannung benötigen, wie Beleuchtung, Audio und Klimaanlage. Durch die Platzierung dieser Komponenten unter den Vordersitzen wird laut Suzuki eine gute Gewichtsverteilung geschaffen. Auch schön: Sie müssen sich gar nicht darum kümmern. Die Praktikabilität des Modells ist daher gleich geblieben wie beim Vorgänger Swift Sport ohne MHEV-Technologie.

Diese Mild-Hybrid-Komponenten fügen etwas zusätzliches Gewicht hinzu. Dabei bleibt der Swift Sport unter der magischen Grenze von 1000 Kilogramm. Das Auto wiegt jetzt 995 Kilogramm. Zuvor waren das 945 Kilogramm. Insgesamt trägt der Swift Sport 50 Kilogramm mehr. Auf der Straße spürt man das gar nicht.

Die Leistung damals: Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 210 km/h und die 0-100-Zeit beträgt laut Suzuki jetzt 9,1 Sekunden. Da sind die Japaner viel zu vorsichtig. Denn in der Praxis können wir es schon bei 7,6 Sekunden messen. Tatsächlich können Sie in den Händen eines Berufskraftfahrers wahrscheinlich ein paar Zehntel davon essen. Nun, es sind nur Berichte.

Suzuki Swift Sport-Handling

Im Swift Sport will man hauptsächlich fahren. Denn das macht immer noch viel Spaß. Du hast immer noch kein Sperrdifferenzial. Wir behaupten, dass das dem Swift Sport sehr gut tun würde, aber andererseits treibt ein solches System auch den Preis in die Höhe. Jetzt müssen Sie während eines Sprints Ihr Gas dosieren. Besonders in Kurven brilliert der Suzuki. Kreisverkehre sind eine Party. Sie müssen kaum bremsen und die Sportsitze bieten Ihrem Körper ausreichend Halt. So bleibt es das bewährte Zerreißeisen, das jetzt mit Hilfe der elektrischen Unterstützung etwas sparsamer ist und mehr Drehmoment bietet.

Share Tweet Share Share E-Mail
Bovag logo
  • Klantbeoordeling 8,2
  • Altijd BOVAG Garantie
  • 10.500 aangesloten BOVAG garages
  • Heldere All-in prijzen